Startseite  |  Impressum  |  Kontakt  |  Übersicht  |  Anfahrt
Anichstraße 35  •  A-6020 Innsbruck
T: 050 504 23068  •  F: 050 504 26138
E-Mail: info@kinderwunsch-zentrum.at
Standort : Kinderwunsch / Behandlung / Methoden / Embryotransfer /

Embryotransfer


Nach der Befruchtung der Eizelle können sich die daraus entstandenen Embryonen bis zu fünf Tage in unserem Labor weiterentwickeln. Der Zeitpunkt des Embryotransfers wird individuell entschieden, wird aber in der Regel am dritten oder fünten Tag nach der Punktion durchgeführt. Der Transfer erfolgt mit einem weichen Kunststoffkatheter und es werden 1-2 Embryonen transferiert. 

Der Transfer am dritten Tag wird gewählt wenn maximal 3 Embryonen zur Verfügung stehen. In solchen Fällen ist es relativ einfach die besten Embryonen auszuwählen.

Stehen jedoch mehr als 3 gute Embryonen für den Transfer zur Verfügung so wird der Transfer am fünften Tag durchgeführt. Zu diesem Zeitpunkt befinden sich die Embryonen im Blastocystenstadium und Embryonen guter Qualität sind leicht zu identifizieren.




Kontakt

Univ.Klinik für Gynäkologische
Endokrinologie und
Reproduktionsmedizin
Department Frauenheilkunde

Frau Prof. Bettina Toth
Anichstraße 35
A-6020 Innsbruck
T: 050 504 23068
F: 050 504 26138
info@kinderwunsch-zentrum.at
www.kinderwunsch-zentrum.at
Wir sind Mitglied bei
Wir sind zertifiziert